DNR begrüßt Entscheidung für neuen UBA-Präsidenten

Bonn

DNR begrüßt Entscheidung für neuen UBA-Präsidenten

Der Deutsche Naturschutzring (DNR) begrüßte heute in Berlin die Ernennung des neuen Präsidenten des Umweltbundesamtes Jochen Flasbarth durch das Bundeskabinett.

„Ich halte es für ein wichtiges Zeichen einer demokratischen Gesellschaft, wenn namhafte Persönlichkeiten der Zivilgesellschaft besondere staatliche Ämter übernehmen“, betonte DNR-Präsident Hubert Weinzierl.

Flasbarth war viele Jahre lang an führender Stelle in den Umweltverbänden tätig. Im DNR-Präsidium und als Präsident des NABU. Zusammen mit dem Generalsekretär des DNR Helmut Röscheisen gründete er den Verkehrsclub Deutschland (VCD).

Flasbarth hat sich große Verdienste bei der weltweiten Tagung der Konferenz über die Biologische Vielfalt im vergangenen Jahr in Bonn erworben und setzt damit die Tradition der deutschen Umweltpolitik im internationalen Bereich fort.

Für weitere Informationen:
Dr. Helmut Röscheisen, DNR-Generalsekretär
Tel.: 0228-35 90 05
mobil: 0160 97 209 108377786″ width=“1″ height=“1″>

Bonn

DNR begrüßt Entscheidung für neuen UBA-Präsidenten

Der Deutsche Naturschutzring (DNR) begrüßte heute in Berlin die Ernennung des neuen Präsidenten des Umweltbundesamtes Jochen Flasbarth durch das Bundeskabinett.

„Ich halte es für ein wichtiges Zeichen einer demokratischen Gesellschaft, wenn namhafte Persönlichkeiten der Zivilgesellschaft besondere staatliche Ämter übernehmen“, betonte DNR-Präsident Hubert Weinzierl.

Flasbarth war viele Jahre lang an führender Stelle in den Umweltverbänden tätig. Im DNR-Präsidium und als Präsident des NABU. Zusammen mit dem Generalsekretär des DNR Helmut Röscheisen gründete er den Verkehrsclub Deutschland (VCD).

Flasbarth hat sich große Verdienste bei der weltweiten Tagung der Konferenz über die Biologische Vielfalt im vergangenen Jahr in Bonn erworben und setzt damit die Tradition der deutschen Umweltpolitik im internationalen Bereich fort.

Für weitere Informationen:
Dr. Helmut Röscheisen, DNR-Generalsekretär
Tel.: 0228-35 90 05
mobil: 0160 97 209 108377786″ width=“1″ height=“1″>

Das könnte Dich auch interessieren …