Europcar bleibt innovativ im Umweltschutz: CO2-Emissionen werden auf Rechnungen ausgewiesen

Hamburg

Europcar bleibt innovativ im Umweltschutz: CO2-Emissionen werden auf Rechnungen ausgewiesen

Paris, 13. Mai 2009 ? Europcar, Europas führende Autovermietung, führt erneut Maßnahmen für ein gesteigertes Umweltbewusstsein ein. Das Unternehmen weist künftig die CO2-Emissionen aller vermieteten Fahrzeuge auf seinen Rechnungen aus. Berechnungsgrundlagen sind der jeweilige Fahrzeugtyp und die vom Kunden zurückgelegten Kilometer.

Diese Initiative, bisher einzigartig in der Autovermietungsbranche, steht in Einklang mit der Umwelt Charta von Europcar, mit der das Bewusstsein für den Umweltschutz gefördert werden soll. Europcar geht somit auf den zunehmenden Trend bei Firmenkunden ein, bei der Auswahl ihrer Dienstleister Umweltkriterien anzusetzen. Oftmals haben diese Kunden bereits eigene Programme im Bereich Corporate Responsibility aufgelegt.

Rafael Girona, Chief Operating Officer der Europcar Gruppe, kommentiert den jüngsten Schritt: ?Unser Ziel ist es, mithilfe der von uns bereitgestellten Informationen das Umweltbewusstsein unserer Kunden und Angestellten zu schärfen und ihnen damit die Möglichkeit zu geben, als ?ökologischer Bürger? in Erscheinung zu treten. Nach der Zertifizierung unserer Umwelt Charta durch das Büro Veritas im Juni 2008 und der Einführung unseres CO2-Ausgleichsprogramms, demonstriert unsere jüngste Maßnahme Europcars Bekenntnis zu einer nachhaltigen Entwicklung.?

Derzeit bietet Europcar seine Rechnungen mit Angabe der CO2-Emissionen in Belgien, Frankreich, Deutschland, Italien, Portugal, Spanien, Großbritannien und Neuseeland sowie demnächst auch in Australien an.

Bereits vor der Buchung können Kunden sich über den durchschnittlichen Verbrauch eines Fahrzeugs unter folgendem Link informieren: http://www.europcar.com/CO2-Emissions.

Des Weiteren können sie aufgrund einer Kooperation mit ClimateCare, Europas führendem Anbieter von CO2-Ausgleichsprogrammen, die Emissionen für ihr gemietetes Fahrzeug über folgenden Link absetzen: http://www.europcar.com/Carbon-Offset.

Durch diese Initiativen festigt Europcar sein Engagement als verantwortungsbewusstes international agierendes Unternehmen. Für seine Vorreiterrolle in Sachen Umweltschutz wurde Europcar im Dezember 2008 bei den World Travel Awards zum World’s Leading Green Transport Solution Company gewählt.

Über Europcar
Die sich im Besitz des französischen Finanzinvestors Eurazeo befindende Europcar ist der führende europäische Vermieter für Pkws und Kleinnutzfahrzeuge. Europcar bedient Geschäfts- und Privatkunden in ganz Europa, Afrika, dem Nahen Osten, Lateinamerika und der asiatisch-pazifischen Region. Abgesehen vom Franchise-Geschäft erzielte Europcar im Jahr 2007 mit 7.700 Mitarbeitern und einer Flotte von mehr als 215.000 Fahrzeugen über 10 Mio. Vermietungen. Im September 2008 beschlossen Europcar und der US-Markt-Führer Enterprise Rent a Car eine strategische Allianz und bauten zusammen mit 1,2 Mio. Fahrzeugen, 13.000 Standorten in 150 Ländern das weltgrößte Autovermietungsnetzwerk auf. Für weitere Informationen: www.europcar.com .

Über ClimateCare
Die britische ClimateCare ist ein weltweit führender Anbieter von CO2-Ausgleichsprogrammen, mit Experten in London, Ankara, Mauritius, Nairobi, New York, Oxford, Santiago und Sydney. ClimateCare betreut in Entwicklungsländern weltweit mehr als 50 Projekte zur Finanzierung von Niedrigemissionstechnologien mit sozialem und umweltbezogenem Nutzen.

Pressekontakt
Europcar Autovermietung GmbH
Stefanie Dargel
Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel. (040) 52018-2327
Fax (040) 52018-11-2327
stefanie.dargel@europcar.com

Hamburg

Europcar bleibt innovativ im Umweltschutz: CO2-Emissionen werden auf Rechnungen ausgewiesen

Paris, 13. Mai 2009 ? Europcar, Europas führende Autovermietung, führt erneut Maßnahmen für ein gesteigertes Umweltbewusstsein ein. Das Unternehmen weist künftig die CO2-Emissionen aller vermieteten Fahrzeuge auf seinen Rechnungen aus. Berechnungsgrundlagen sind der jeweilige Fahrzeugtyp und die vom Kunden zurückgelegten Kilometer.

Diese Initiative, bisher einzigartig in der Autovermietungsbranche, steht in Einklang mit der Umwelt Charta von Europcar, mit der das Bewusstsein für den Umweltschutz gefördert werden soll. Europcar geht somit auf den zunehmenden Trend bei Firmenkunden ein, bei der Auswahl ihrer Dienstleister Umweltkriterien anzusetzen. Oftmals haben diese Kunden bereits eigene Programme im Bereich Corporate Responsibility aufgelegt.

Rafael Girona, Chief Operating Officer der Europcar Gruppe, kommentiert den jüngsten Schritt: ?Unser Ziel ist es, mithilfe der von uns bereitgestellten Informationen das Umweltbewusstsein unserer Kunden und Angestellten zu schärfen und ihnen damit die Möglichkeit zu geben, als ?ökologischer Bürger? in Erscheinung zu treten. Nach der Zertifizierung unserer Umwelt Charta durch das Büro Veritas im Juni 2008 und der Einführung unseres CO2-Ausgleichsprogramms, demonstriert unsere jüngste Maßnahme Europcars Bekenntnis zu einer nachhaltigen Entwicklung.?

Derzeit bietet Europcar seine Rechnungen mit Angabe der CO2-Emissionen in Belgien, Frankreich, Deutschland, Italien, Portugal, Spanien, Großbritannien und Neuseeland sowie demnächst auch in Australien an.

Bereits vor der Buchung können Kunden sich über den durchschnittlichen Verbrauch eines Fahrzeugs unter folgendem Link informieren: http://www.europcar.com/CO2-Emissions.

Des Weiteren können sie aufgrund einer Kooperation mit ClimateCare, Europas führendem Anbieter von CO2-Ausgleichsprogrammen, die Emissionen für ihr gemietetes Fahrzeug über folgenden Link absetzen: http://www.europcar.com/Carbon-Offset.

Durch diese Initiativen festigt Europcar sein Engagement als verantwortungsbewusstes international agierendes Unternehmen. Für seine Vorreiterrolle in Sachen Umweltschutz wurde Europcar im Dezember 2008 bei den World Travel Awards zum World’s Leading Green Transport Solution Company gewählt.

Über Europcar
Die sich im Besitz des französischen Finanzinvestors Eurazeo befindende Europcar ist der führende europäische Vermieter für Pkws und Kleinnutzfahrzeuge. Europcar bedient Geschäfts- und Privatkunden in ganz Europa, Afrika, dem Nahen Osten, Lateinamerika und der asiatisch-pazifischen Region. Abgesehen vom Franchise-Geschäft erzielte Europcar im Jahr 2007 mit 7.700 Mitarbeitern und einer Flotte von mehr als 215.000 Fahrzeugen über 10 Mio. Vermietungen. Im September 2008 beschlossen Europcar und der US-Markt-Führer Enterprise Rent a Car eine strategische Allianz und bauten zusammen mit 1,2 Mio. Fahrzeugen, 13.000 Standorten in 150 Ländern das weltgrößte Autovermietungsnetzwerk auf. Für weitere Informationen: www.europcar.com .

Über ClimateCare
Die britische ClimateCare ist ein weltweit führender Anbieter von CO2-Ausgleichsprogrammen, mit Experten in London, Ankara, Mauritius, Nairobi, New York, Oxford, Santiago und Sydney. ClimateCare betreut in Entwicklungsländern weltweit mehr als 50 Projekte zur Finanzierung von Niedrigemissionstechnologien mit sozialem und umweltbezogenem Nutzen.

Pressekontakt
Europcar Autovermietung GmbH
Stefanie Dargel
Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel. (040) 52018-2327
Fax (040) 52018-11-2327
stefanie.dargel@europcar.com

Das könnte Dich auch interessieren …