Was kosten Pellets?

Der Pelletspreis schwankt je nach Jahreszeit und Anbieter zwischen etwa 140 und 200 Euro pro Tonne. Es empfiehlt sich Angebote von mehreren Anbietern einzuholen und zu vergleichen. Beim Vergleich sollten Sie u.a. beachten: Preis pro Tonne je nach Gesamtbestellung? inclusive 7% Mehrwertsteuer?, welche Qualitäts-Norm? (siehe hierzu Punkt: Welche Pellets-Normen gibt es?), fallen darüber hinaus noch Einblas-, Anschlauch- oder Transportpauschalen an? Sonstige Zusatzkosten?

Grob können Sie davon ausgehen, das 2 KG Pellets ungefähr dem Brennwert von 1 Liter Heizöl entsprechen. Das heißt, wenn Sie normalerweise 2000 Liter Heizöl verbrauchen, brauchen Sie mit Pellets ungefähr 4 Tonnen Pellets, was ca. 800 Euro Brennstoffkosten ergibt, für 2000 Liter Heizöl zahlen Sie derzeit ca. 1800 Euro, also 1000 Euro mehr.

Grundsätzlich sind die Preise in der warmen Jahreszeit günstiger. Auch über die Bestellmenge lässt sich ein besserer Preis erzielen. Schließen Sie sich deshalb für Ihre Bestellung mit weiteren Pelletsanlagen-Besitzern in ihrer Nähe zusammen. Pellets-Transporter haben oft ein Fassungsvermögen von bis zu 20 Tonnen. Dies reicht für mehrere Haushalte.

 

pelletslieferung

 Anfrage für eine Pelletslieferung

hier clicken…

 

Das könnte Dich auch interessieren …