Aktualisiertes BINE-Informationspaket „Solare Wärme“ erschienen

Berlin

Aktualisiertes BINE-Informationspaket „Solare Wärme“ erschienen

Berlin, 14. Juli 2008 – Der rasanten Ölpreis-Anstieg und die Folgen des Klimawandels machen deutlich: Bei Alt- und Neubauten gehört die Zukunft einer Kombination aus effizienter Wärmedämmung und regenerativen Energiequellen. Hierbei sind häufig Solarkollektor-Anlagen erste Wahl für die Bereitstellung von Warmwasser, zur Heizungsunterstützung und für Prozesswärme in Betrieben. Aufgrund der hohen Nachfrage nach Informationen über Solartechnik ist im Solarpraxis Verlag die zweite, erweiterte Auflage des BINE-Informationspakets „Solare Wärme – Vom Kollektor zur Hausanlage“ erschienen.

Das Buch führt in die Grundlagen der Solartechnik ein und stellt die unterschiedlichen Anlagenkonzepte vor. Dabei will „Solare Wärme“ auf viele Fragen Antworten geben und Hilfestellung bei der Entscheidungsfindung leisten. Die Autoren gehen auch auf die rechtlichen Rahmenbedingungen und die Wirtschaftlichkeit sowie Ökobilanzen von Solaranlagen ein. Ein Kapitel zur Solarwärme in der Energieforschung und ein Ausblick auf weitere Perspektiven runden das Informationspaket ab.

Diese zweite, erweiterte Auflage des BINE-Informationspaket „Solare Wärme“ wurde von einer Autorengemeinschaft erarbeitet: Das „Dr. Sonne-Team“ der Solarpraxis AG brachte jahrelange Erfahrungen aus Schulungen, Planungen, Beratungen sowie Veröffentlichungen von Büchern und Publikationen zur thermischen Solarenergie ein. Klaus Oberzig gründete 2002 das Büro „ScienzzCommunication“, das sich mit Wissenschaftsthemen beschäftigt und dabei einen Schwerpunkt auf Energiefragen setzt.

Das Buch mit 155 Seiten enthält zahlreiche Grafiken, Fotos und Tabellen. Zu beziehen ist es zum Preis von 24,80 Euro direkt über den Internet-Verlagsshop der Solarpraxis unter www.solarpraxis.de sowie im Buchhandel ISBN: 978-3-934595-73-6.

Die derzeit zehn Titel umfassende Reihe „BINE-Informationspakete“ mit ihren verschiedenen Themen dokumentiert aktuelles, praxisorientiertes Forschungs- und Anwenderwissen. Seit Ende 2005 werden die Bücher von der Solarpraxis AG in Berlin verlegt, die auch den Vertrieb der bereits erschienenen Ausgaben übernommen hat.


Rückfragen und Rezensionsanfragen:
Katrin Maletschek, Vertrieb Solarpraxis Verlag
Tel. 030/726296-340, E-Mail: katrin.maletschek@solarpraxis.de


Über die Solarpraxis AG:
Die Berliner Solarpraxis AG ist eines der führenden Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen der Solarbranche. Seit 1998 generiert und vermarktet sie Wissen aus der Branche der erneuerbaren Energien, vor allem der Solarenergie, für Unternehmen, Handwerk, Verbände, Politik und eine breite Öffentlichkeit. Die Engineering-Dienstleistungen der Solarpraxis AG sind ihr Kompetenzkern. Die Ingenieure des Unternehmens erstellen Planungen, Gutachten sowie technische Dokumentationen und betreuen Fach-Hotlines sowie Online-Services für Kunden. Außerdem publiziert der Wissensdienstleister in der Verlagssparte vier Fachzeitschriften sowie Fachbücher in neun Sprachen. Darüber hinaus organisiert die Solarpraxis AG Konferenzen sowie Veranstaltungen in Deutschland und Spanien mit der Option für weitere Länder. Mit ihrer Tochterfirma, der Sunbeam GmbH, bietet die Solarpraxis AG professionelle Dienstleistungen in den Bereichen Public Relations, Neue Medien und Kommunikationsdesign an.

Berlin

Aktualisiertes BINE-Informationspaket „Solare Wärme“ erschienen

Berlin, 14. Juli 2008 – Der rasanten Ölpreis-Anstieg und die Folgen des Klimawandels machen deutlich: Bei Alt- und Neubauten gehört die Zukunft einer Kombination aus effizienter Wärmedämmung und regenerativen Energiequellen. Hierbei sind häufig Solarkollektor-Anlagen erste Wahl für die Bereitstellung von Warmwasser, zur Heizungsunterstützung und für Prozesswärme in Betrieben. Aufgrund der hohen Nachfrage nach Informationen über Solartechnik ist im Solarpraxis Verlag die zweite, erweiterte Auflage des BINE-Informationspakets „Solare Wärme – Vom Kollektor zur Hausanlage“ erschienen.

Das Buch führt in die Grundlagen der Solartechnik ein und stellt die unterschiedlichen Anlagenkonzepte vor. Dabei will „Solare Wärme“ auf viele Fragen Antworten geben und Hilfestellung bei der Entscheidungsfindung leisten. Die Autoren gehen auch auf die rechtlichen Rahmenbedingungen und die Wirtschaftlichkeit sowie Ökobilanzen von Solaranlagen ein. Ein Kapitel zur Solarwärme in der Energieforschung und ein Ausblick auf weitere Perspektiven runden das Informationspaket ab.

Diese zweite, erweiterte Auflage des BINE-Informationspaket „Solare Wärme“ wurde von einer Autorengemeinschaft erarbeitet: Das „Dr. Sonne-Team“ der Solarpraxis AG brachte jahrelange Erfahrungen aus Schulungen, Planungen, Beratungen sowie Veröffentlichungen von Büchern und Publikationen zur thermischen Solarenergie ein. Klaus Oberzig gründete 2002 das Büro „ScienzzCommunication“, das sich mit Wissenschaftsthemen beschäftigt und dabei einen Schwerpunkt auf Energiefragen setzt.

Das Buch mit 155 Seiten enthält zahlreiche Grafiken, Fotos und Tabellen. Zu beziehen ist es zum Preis von 24,80 Euro direkt über den Internet-Verlagsshop der Solarpraxis unter www.solarpraxis.de sowie im Buchhandel ISBN: 978-3-934595-73-6.

Die derzeit zehn Titel umfassende Reihe „BINE-Informationspakete“ mit ihren verschiedenen Themen dokumentiert aktuelles, praxisorientiertes Forschungs- und Anwenderwissen. Seit Ende 2005 werden die Bücher von der Solarpraxis AG in Berlin verlegt, die auch den Vertrieb der bereits erschienenen Ausgaben übernommen hat.


Rückfragen und Rezensionsanfragen:
Katrin Maletschek, Vertrieb Solarpraxis Verlag
Tel. 030/726296-340, E-Mail: katrin.maletschek@solarpraxis.de


Über die Solarpraxis AG:
Die Berliner Solarpraxis AG ist eines der führenden Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen der Solarbranche. Seit 1998 generiert und vermarktet sie Wissen aus der Branche der erneuerbaren Energien, vor allem der Solarenergie, für Unternehmen, Handwerk, Verbände, Politik und eine breite Öffentlichkeit. Die Engineering-Dienstleistungen der Solarpraxis AG sind ihr Kompetenzkern. Die Ingenieure des Unternehmens erstellen Planungen, Gutachten sowie technische Dokumentationen und betreuen Fach-Hotlines sowie Online-Services für Kunden. Außerdem publiziert der Wissensdienstleister in der Verlagssparte vier Fachzeitschriften sowie Fachbücher in neun Sprachen. Darüber hinaus organisiert die Solarpraxis AG Konferenzen sowie Veranstaltungen in Deutschland und Spanien mit der Option für weitere Länder. Mit ihrer Tochterfirma, der Sunbeam GmbH, bietet die Solarpraxis AG professionelle Dienstleistungen in den Bereichen Public Relations, Neue Medien und Kommunikationsdesign an.

Das könnte Dich auch interessieren …