Ein Druckauftrag, ein gepflanzter Baum

Würzburg

Ein Druckauftrag, ein gepflanzter Baum

Umweltdruckportal Printzipia macht Öko-Einsatz greifbar

Würzburg – Für jeden erteilten Druckauftrag lässt die Umweltdruckerei Printzipia ab sofort einen Baum pflanzen. So kombinieren die Ökodrucker aus Würzburg den eigenen wirtschaftlichen Erfolg mit konkreten Umweltschutzmaßnahmen. Die Geschäftsleitung lanciert durch die Umweltidee „Ein Druckauftrag, ein Baum“ einen weiteren Beitrag zum Klimaschutz weltweit.

Die dem Druckaufkommen entsprechenden Waldgebiete werden teils in Argentinien und Mexiko, vornehmlich aber in Deutschland aufgeforstet. So begrünen Printzipia-Kunden direkt Landstriche in Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz. Dort wurden entsprechend geeignete Flächen für Boden- und Klimaschutzzwecke ausgewiesen.

„Ein Druckauftrag, ein Baum“ trägt nachhaltig zur Steigerung des deutschen Waldanteils bei. So entstehen artenreiche Laubholzbestände aus Eiche, Buche, Esche oder Hainbuche. Mit Hilfe dieser aufgeforsteten Flächen werden der Luft pro Hektar über 12 Tonnen Kohlendioxid entzogen. In die Tat umgesetzt wird der Printzipia-Ansatz von der Organisation Prima Klima weltweit. Deren Projekte haben zum Ziel in erster Linie durch Walderhalt und Waldaufforstung natürliche Kohlenstoffspeicher zu erhalten und zu vergrößern.

Weitere Informationen unter http://www.printzipia.de.

Presse-Kontakt:
Printzipia – ökologischer Onlinedruck
eine Marke der CityDruck GmbH
Ansprechpartner: Thomas Zitzmann
Adresse: Friedrich-König-Straße 28, D-97080 Würzburg, Telefon: +49(0) 931-3543870
Internet: www.printzipia.de

Würzburg

Ein Druckauftrag, ein gepflanzter Baum

Umweltdruckportal Printzipia macht Öko-Einsatz greifbar

Würzburg – Für jeden erteilten Druckauftrag lässt die Umweltdruckerei Printzipia ab sofort einen Baum pflanzen. So kombinieren die Ökodrucker aus Würzburg den eigenen wirtschaftlichen Erfolg mit konkreten Umweltschutzmaßnahmen. Die Geschäftsleitung lanciert durch die Umweltidee „Ein Druckauftrag, ein Baum“ einen weiteren Beitrag zum Klimaschutz weltweit.

Die dem Druckaufkommen entsprechenden Waldgebiete werden teils in Argentinien und Mexiko, vornehmlich aber in Deutschland aufgeforstet. So begrünen Printzipia-Kunden direkt Landstriche in Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz. Dort wurden entsprechend geeignete Flächen für Boden- und Klimaschutzzwecke ausgewiesen.

„Ein Druckauftrag, ein Baum“ trägt nachhaltig zur Steigerung des deutschen Waldanteils bei. So entstehen artenreiche Laubholzbestände aus Eiche, Buche, Esche oder Hainbuche. Mit Hilfe dieser aufgeforsteten Flächen werden der Luft pro Hektar über 12 Tonnen Kohlendioxid entzogen. In die Tat umgesetzt wird der Printzipia-Ansatz von der Organisation Prima Klima weltweit. Deren Projekte haben zum Ziel in erster Linie durch Walderhalt und Waldaufforstung natürliche Kohlenstoffspeicher zu erhalten und zu vergrößern.

Weitere Informationen unter http://www.printzipia.de.

Presse-Kontakt:
Printzipia – ökologischer Onlinedruck
eine Marke der CityDruck GmbH
Ansprechpartner: Thomas Zitzmann
Adresse: Friedrich-König-Straße 28, D-97080 Würzburg, Telefon: +49(0) 931-3543870
Internet: www.printzipia.de

Das könnte Dich auch interessieren …