Wasserrohrbruch in Riedstadt-Erfelden

Darmstadt

Wasserrohrbruch in Riedstadt-Erfelden

RIEDSTADT (ra) – Korrosion und Belastung durch gefrorenes Erdreich haben gestern (6.) zu einem Wasserrohrbruch in Riedstadt-Erfelden geführt. Betroffen waren rund 20 Haushalte im Wohngebiet Wolfskehler Straße. Die Störung begann um 17.15 Uhr. Heute Morgen (7.) um 2.45 hatten Techniker der HEAG Südhessischen Energie AG (HSE) den schadhaften Rohrabschnitt ersetzt und alle betroffenen Haushalte waren wieder versorgt.

HEAG Suedhessische Energie AG (HSE)
Konzernkommunikation
Frankfurter Str.100
64293 Darmstadt
Telefon: 06151 701-1157, -1152 oder -1153
Telefax: 06151 701-1159
E-Mail: presse@hse.ag

Darmstadt

Wasserrohrbruch in Riedstadt-Erfelden

RIEDSTADT (ra) – Korrosion und Belastung durch gefrorenes Erdreich haben gestern (6.) zu einem Wasserrohrbruch in Riedstadt-Erfelden geführt. Betroffen waren rund 20 Haushalte im Wohngebiet Wolfskehler Straße. Die Störung begann um 17.15 Uhr. Heute Morgen (7.) um 2.45 hatten Techniker der HEAG Südhessischen Energie AG (HSE) den schadhaften Rohrabschnitt ersetzt und alle betroffenen Haushalte waren wieder versorgt.

HEAG Suedhessische Energie AG (HSE)
Konzernkommunikation
Frankfurter Str.100
64293 Darmstadt
Telefon: 06151 701-1157, -1152 oder -1153
Telefax: 06151 701-1159
E-Mail: presse@hse.ag

Das könnte Dich auch interessieren …